Connect with us

Suchbegriff eingeben

Setup

Die beliebtesten Webcams für Streamer

Zeig Gesicht: Gute Geräte müssen nicht teuer sein. Die besten Streaming-Kameras für Twitch und YouTube findest du hier.

Webcams
(Foto: Shutterstock)

Gehört neben einem Mikrofon ebenfalls zur Grundausstattung für deinen Stream: Eine Webcam. Zwar gibt auf Twitch und YouTube auch einige Streamer ohne Kamera – doch vor allem zum Start wollen deine Viewer wissen, mit wem sie es zu tun haben.

Du musst nicht tief in die Tasche greifen, um 2021 qualitativ hochwertige Einstiegsgeräte für deinen Stream zu bekommen. In unserem Vergleich gehen wir nicht auf die eingebauten Mikrofone ein – in den meisten Fällen ist selbst das günstigste USB-Mikrofon eine weitaus bessere Wahl. Es gibt viele Kameras auf den Markt – also auf welche Facts kommt es hauptsächlich an?

Wie du deine Webcam in OBS Studio einbindest, erfährst du hier.

Auflösung

Die vorgestellten Webcams bieten eine weite Bandbreite an Video-Auflösungen von 720p über 1080p (Full-HD) bis hin zu 2160p (UHD/4K) an. Zum Einstieg – und vor allem im Gaming-Bereich, wenn du das Video nur in einer Ecke deines Streams einblenden möchtest – reichen 720p völlig aus.

Eine Kamera mit Full-HD-Auflösung hat ihre Stärken bei Kategorien wie beispielsweise Just Chatting, Music oder Makers & Crafting. Sofern du in 1080p streamst, können diese Geräte bei bildschirmfüllender Übertragung in punkto Qualität ihre Stärke zeigen. UHD-Modelle, wie die Logitech Brio, lohnen sich zur Zeit hauptsächlich für YouTube-Videos, da Twitch das Streaming in echtem 4K aktuell noch nicht unterstützt.

Bildfrequenz

Die Bildfrequenz – auch Bildwiederholrate genannt – gibt an, wieviele Bilder pro Sekunde (fps) durch die Kamera aufgenommen werden. 30fps reicht in den meisten Fällen aus, aber besonders bei schnellen und ruckartigen Bewegungen machen sich 60fps positiv in der Stream-Qualität bemerkbar.

Flexibilität

Ein wichtiger Punkt, der oft bei allen technischen Daten übersehen wird: Die Flexibilität der Kamera. Dazu zählt hauptsächlich die Befestigung. Standardmäßig wird die Kamera mit einem Clipfuß direkt am Monitor angebracht. Fürs Gaming funktioniert das meistens ziemlich gut. Wenn du allerdings andere Formate planst oder sogar mobil streamen willst, ist eine frontale Positionierung am Bildschirm vielleicht nicht immer optimal. Hierzu verfügen die Mehrheit der vorgestellten Modelle ein Gewinde zur Montage auf ein Stativ (allerdings nur bei der Logitech C922 Pro im Lieferumfang enthalten) für eine bessere Standortwahl der Kamera. Stative für fast alle Kameras als Zubehör findest du auf Amazon*.Ebenfalls solltest du auf das Kamera-Sichtfeld achten. Sollten mehrere Personen oder eine breitere Szenerie im Bild sein, empfehlen wir ein Sichtfeld von etwa 80°.

Logitech C270

 

Bildpunkte3 MPUnterstützte Video-Modi720p
Max. Video-Auflösung1280 x 720 PixelFull-HDnein
Sichtfeld60°SchnittstelleUSB 2.0

 

Die Logitech C270 ist ein ideales Einsteigermodell zu einem günstigen Preis, das schon etwas länger auf dem Markt ist. Sie bietet alles, was du am Anfang für deinen Gaming-Stream auf Twitch braucht: Für einen Preis von circa 25 Euro bekommst du eine qualitativ hochwertig verarbeitete und langlebige Webcam.

Die C270 liefert eine gute Bildqualität mit 720 p bei 30 fps und hat sowohl eine Belichtungskorrektur als auch eine Rauschunterdrückung zum Streaming bei schlechtem Licht mit an Bord. Die Kamera wird mit Clipfuß am Monitor angebracht und bietet ein Sichtfeld von 60°, was in den meisten Fällen ausreicht, wenn nur du allein zu sehen bist.

Webcam-Features
Autofokus, Zoom, RightLight-Belichtungsanpassung, Fotofunktion, eingebautes Mikrofon

Bei Amazon kaufen.*

Creative Live! Cam SYNC 1080P

 

Bildpunkte5,7 MPUnterstützte Video-Modi1080p (30fps), 720p (30fps)
Max. Video-Auflösung1280 x 720 PixelFull-HDja
Sichtfeld77°SchnittstelleUSB 2.0

 

Günstig in Full HD streamen – die Creative Live! Cam des bekannten Hardware-Herstellers macht es möglich und nimmt in 1080p bei 30 fps auf. Mit einem Sichtfeld von 77° sind auch mehrere Personen im Bild kein Problem. Sehr praktisch: Die Kamera verfügt über ein Kugelgelenk zur flexiblen Positionierung. Eine Objektivklappe schützt zum einen deine Privatsphäre, zum anderen die Linse vor Staub.

Die Live! Cam kann entweder per Clipfuß an den Monitor angebracht werden oder alternativ via Gewinde auf ein Stativ (nicht im Lieferumfang enthalten) platziert werden. Für einen Preis von knapp 40 Euro eine gute Wahl für Streaming-Einsteiger.

Webcam-Features: Integrierte Kameraabdeckung, Kugelgelenk, Stativgewinde, Mikrofon mit Geräuschunterdrückung

Bei Amazon kaufen.*

Razer Kiyo

 

 

Bildpunkte4 MPUnterstützte Video-Modi1080p (30fps), 720p (60fps)
Max. Video-Auflösung1920 x 1024 PixelFull-HDja
Sichtfeld81°SchnittstelleUSB 2.0

 

Die Kiyo von Razer hat als einzige Webcam im Test eine eingebaute Ringleuchte. Der Vorteil: Du sparst dir damit eine externe Lösung. Die Helligkeit kann mit einem Ring am Gehäuse angepasst werden und sorgt dafür, dass dein Gesicht immer optimal ausgeleuchtet ist.

Die Razer Kiyo nimmt in Full HD mit 30 fps auf – bei 720p sind sogar 60 fps drinnen. Besonderes Feature der Webcam bei Aufnahmen mit 30 fps: Mittels HDR werden über- und unterbeleuchtete Bildausschnitte ausgeglichen, was die Qualität des Bildes ungemein verbessert. Wenn du also gerne im Dunkeln streamst, ist diese Kamera somit erste Wahl für dich.

Webcam-Features: Ringleuchte mit einstellbarer Intensität, Autofokus, umfangreiche Bildeinstellungen mit der Software Razer Synapse 3, eingebautes Mikrofon, Stativgewinde

Bei Amazon kaufen.*

Logitech StreamCam

 

 

Bildpunkte16 MPUnterstützte Video-Modi1080p (60fps), 720p (60fps)
Max. Video-Auflösung1920 x 1024 PixelFull-HDja
Sichtfeld78°SchnittstelleUSB C 3.1

 

Die Logitech StreamCam wurde extra für Streamer entwickelt und ist flexibel wie kaum eine andere Webcam: Selbst 360°-Drehungen der Linse sind möglich. Die StreamCam liefert bei Videos in einer Auflösung von 1080p und 60 fps perfekte Bilder mit einem Blickwinkel von 78°, nur bei sehr schlechter Beleuchtung sind leichte Qualitätseinbußen sichtbar. Mit im Paket findet sich auch eine 3-Monats-Lizenz für die Streaming-Software XSplit.

Achtung: Im Gegensatz zu den anderen Webcams im Test wird die StreamCam mit einem USB-C-Anschluss an den PC angeschlossen. Selbst moderne Desktop-PCs verfügen derzeit nicht immer über einen passenden Port. Deshalb solltest du bei Bedarf direkt einen passenden Adapter* mitbestellen.

Webcam-Features: Autofokus, 360°-Drehung der Webcam, umfangreiche Bildeinstellungen mit der Software Logi Capture, eingebautes Mikrofon, Lizenz für XSplit (3 Monate)

Bei Amazon kaufen.*

Logitech C922 Pro

 

 

Bildpunkte2 MPUnterstützte Video-Modi1080p (30fps), 720p (60fps)
Max. Video-Auflösung1920 x 1024 PixelFull-HDja
Sichtfeld78°SchnittstelleUSB 2.0

 

Die Logitech C922 Pro ist der Nachfolger der bei Streamern beliebten C920-Webcam. Die C922 unterstützt Auflösungen von 1080p bei 30 fps und 60 fps bei 720p. Die Bildqualität bei Videos ist klasse: Die Webcam liefert ein scharfes und helles Bild mit naturgetreuen und lebendigen Farben. Bei schwacher Beleuchtung kann allerdings eine leichte Bildschwäche durch Rauschen ausgemacht werden – ein Problem, das allerdings fast alle Kameras auf dem Markt betrifft. Positiv hervorheben möchten wir den Autofokus, der blitzschnell reagiert.

Die Logitech C922 kann mit einem Clipfuß am Monitor angebracht werden, ist aber weder dreh- noch neigbar. Für mehr Flexibilität hat der Hersteller aber schon vorgesorgt: Mit dabei ist ein Stativ (Höhe: bis zu 20cm) als Zubehör, das mittels Stativgewinde verbunden wird. Im Lieferumfang ist außerdem eine 3-monatige Testlizenz der Streaming-Software XSplit und die Software „Logitech Capture“ enthalten, mit welcher du umfangreiche Einstellmöglichkeiten hast.

Webcam-Features: Autofokus, Stativ im Lieferumfang enthalten, umfangreiche Bildeinstellungen mit der Software Logi Capture, eingebautes Mikrofon, Lizenz für XSplit (3 Monate)

Bei Amazon kaufen.*

Logitech Brio Ultra-HD Pro

 

 

Bildpunkte16 MPUnterstützte Video-Modi2160p (30fps), 1080p (60fps)
Max. Video-Auflösung3840 x 2160 PixelFull-HDja, UHD
Sichtfeld90°SchnittstelleUSB 3.0

 

Das aktuell beste Modell von Logitech: Die Brio bietet als eine der wenigen Webcams eine UHD-Auflösung bei einem Bildwinkel von bis zu 81°. Die 4K-Qualität ist allerdings nur mit 30 fps verfügbar – Full-HD wird beim Streaming in geschmeidigen 60 fps übertragen. Die Linse kann mit einer mitgelieferten Abdeckung geschützt werden.

Die Logitech Brio liefert eine nahezu perfekte Bildqualität, auch bei Gegenlicht und schlechter Beleuchtung. Hierbei ist ein Bildrauschen kaum wahrnehmbar. Einziger Nachteil: Die Kamera ist weder dreh- noch seitlich neigbar, kann aber auf einem Stativ befestigt werden. Besonderes Feature: Mit der eingebauten IR-Gesichtserkennung kannst du dein Windows-Betriebssystem ohne Passwort entsperren.

Webcam-Features: 4K-Auflösung, IR-Sensor (kompatibel mit Windows Hello), Autofokus, umfangreiche Bildeinstellungen mit der Software Logi Capture, eingebautes Mikrofon, Lizenz für XSplit (3 Monate)

Bei Amazon kaufen.*

 

* Dieser Link ist ein Affiliate-Link. Wenn du darauf klickst und etwas auf der Zielseite kaufst, bekommen wir vom jeweiligen Anbieter eine kleine Provision, die uns beim Betrieb der Seite hilft. Es entstehen für dich keine Nachteile bei Kauf oder Preis.

Werbung
Werbung
Werbung

Mehr Guides & Tutorials

Follower bekommen Twitch

Guides & Tutorials

Du hast mit dem Streamen auf Twitch angefangen und niemand schaut in deinem Kanal vorbei? Wir zeigen dir bewährte Strategien, wie du mehr Zuschauer...

Twitch Turbo Logo Twitch Turbo Logo

Guides & Tutorials

Das Twitch Turbo-Abo wirbt mit vielen Vorteilen auf der Streaming-Plattform Twitch. Wir checken für dich Funktion, Kosten und Kündigung.

Twitch Alerts Notification Twitch Alerts Notification

Guides & Tutorials

Du bist auf der Suche nach Alerts für deinen Twitch-Stream? Wir verraten dir, welche Anbieter es gibt und wie die Einbindung in dein Overlay...

Emotes Emotes

Guides & Tutorials

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen? Woher bekomme ich Emotes und Badges? Wie erweitere ich meine Anzahl an Slots? Die Antworten erfährst du hier.

Overlays für Twitch, YouTube und Facebook Gaming Overlays für Twitch, YouTube und Facebook Gaming

Guides & Tutorials

Du suchst ein neues Overlay, um deinen Stream zu personalisieren? Ob kostenlos oder premium: Wir zeigen dir die beliebtesten Anbieter.

Werbung
Werbung

Mehr Themen

Guides & Tutorials

Hunderte gekaufte Follower überfluten deinen Kanal? Der Support der Streaming-Plattform reagiert nicht? Wir zeigen dir, wie du die Bots einfach selbst wieder los wirst.

Guides & Tutorials

Game-Soundtracks sind meist erlaubt, doch wie sieht es bei aktuellen Songs über Streaming-Dienste aus? Wir klären die Lage und zeigen dir kostenlose Alternativen.

Guides & Tutorials

Einrichtung, Bedienung, Tipps – hier erfährst du, wie du mit der kostenlosen Open Broadcaster Software auf Twitch, YouTube oder Facebook Gaming live gehst.

Guides & Tutorials

In unserem Tutorial zeigen wir dir, wie du auf Twitch Snapchat-Filter verwendest und Effekte in die Videos einbindest. Außerdem erfährst du, wie man nach...